US Car Treffen Bad Berka 2014

US Car Treffen Bad Berka 2014

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Reisen

Heute war ich auf dem US Car Treffen Bad Berka 2014 in der Arena Bad Berka. Mittlerweile treffen sich Interessierte und Begeisterte zum 5. Mal bei der größten Veranstaltung dieser Art in Thüringen. Für das leibliche Wohl war wunderbar gesorgt: es gab gaaaaaaaanz leckere Burger, Chili im Brotlaib, Bratwurst, Rostbrätl, Eis, Crepes, Waffeln und natürlich diverse Getränke – die Fassbrause kann ich sehr empfehlen.

Es ist auch für alle Familienmitgleider vorgesorgt. Die Kleinsten können sich beim Kinderschminken verschönern lassen und in der Hüpfburg auspowern. Kleine Stände mit schönem Rockabily-Kram und Klamotten, ein Tattoo-Zelt und natürlich der Rockabily-Friseur machen das Treffen auch außerhalb der heißen Schlitten zu einem Erlebnis.

US Car Treffen Bad Berka 2014 – ein paar Eindrücke

Kommen wir jetzt aber zum wichtigsten Teil an einem US Car Treffen – den US Cars! Groß, klein, alt, neu – es war für jeden etwas dabei. Da kann man schonmal ins Träumen und Schwärmen geraten bei so einer geballten PS-Power *sabber*

Ich muss ja schon sagen: hier stand alles, was ein US-Car Fan Herz höher schlagen lässt. Mein absoluter Favorit, der Chevrolet Camaro, in allen möglichen Varianten, unzählige Ford Mustangs, die, glaube ich, das am häufigsten vertretene Auto waren, Pick-Ups, Hummer, Cadillacs, Pontiacs, uralte Fords, Dodges, Corvettes und noch vieles mehr, das mir grad nicht mehr einfällt. Aber ich bin wirklich noch immer beeindruckt. Schön war auch jedes Mal, wenn einer der PS-Boliden sich in Bewegung setzte. Der Boden schien zu beben und bis in die Knochen spürte man die Vibrationen – absolut einzigartig und unglaublich. Iiiiiiiirgendwann mit ein wenig Glück habe ich auch einmal so ein Auto – Camaro warte auf mich, ich komme!!!

Das US Car Treffen Bad Berka 2014 war auf jeden Fall einen Besuch wert. Diese ganzen Schönheiten einmal auf einem Haufen versammelt zu sehen, war wirklich toll. Die Leute waren super entspannt, das Wetter war der Wahnsinn. Besser hätte es nicht sein können. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.