Leipzig Ramada

Leipzig

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Reisen

Getreu dem Motto „Spontane Aktionen sind die Besten“ haben wir Anfang der Woche beschlossen, Freitag Abend nach Leipzig zu fahren, die Nacht dort zu verbringen und den Samstag zum ausgiebigen Shoppen zu nutzen (dazu mehr unter der Rubrik „Shopping„).

Unser Hotel war wirklich sehr schön. Mit dem Ramada Leipzig City Centre hatten wir ein recht günstiges 4 STERNE!!! Hotel (ca. 60 EURO/ Nacht), das aber an Luxus und Komfort wirklich sehr angenehm war. Das Zimmer war super schön, sehr sauber und bot einen wundervollen Ausblick Leipzig Ramada auf das nächtliche Leipzig. Nach ein paar Minuten Fußweg, fanden wir uns auch schon im City Centre wieder.

Vollkommen ausgehungert ging es zunächst zum Pizza Hut am Bahnhof. Jeweils eine Vorspeise später machten wir uns schließlich über unsere Barbecue Lovers her (natürlich Cheesy Crust) und mussten uns den letzten zwei Stücken geschlagen geben – zum Glück gibt es Doggy Bags 🙂

Dom Perignon

Kaum aus dem Pizza Hut gestolpert – satt und glücklich – fiel uns die kleine aber SEHR feine Gourmetage eine Etage tiefer auf. „Och komm, wir gucken mal“ und schwups standen wir da. Raus gingen wir mit einer Flasche Dom Perignon. Wieder im Hotel angekommen, war dieser edle Tropfen schon beinah Geschichte und wir todmüde.

Am nächsten Morgen Starbucks Leipzig führte uns der erste Weg zu Starbucks.

Es gab den obligatorischen Caramel Macchiato, eine Zimtschnecke, für die ich töten würde, einen Nougat Muffin, einen Cranberry White Chocolate Muffin und ein Stück Raspberry Cheesecake.

Danach ging es los zum Power-Shopping. Überaus erfolgreich hatten wir nach etwa zwei Stunden alles ergattert, was wir uns vorgenommen hatten und kehrten glücklich und total am Ende nach Hause zurück.

Damit sieht man mal wieder, dass auch so kleine, spontane Reisen viele Erlebnisse und wundervolle Stunden bereithalten können. Es muss also nicht immer die große weite Welt sein – wichtig ist einzig, was man daraus macht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.